ÜBER MICH

84414888_10157068189969016_5064636241580916736_o

Renata Burckhardt ist eine Autorin, die sich in ihrer Vielseitigkeit nur schwer fassen lässt. Transdisziplinarität beschreibt ihr künstlerischen Schaffen am besten. Seit ihrem Studienabschluss an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel, arbeitet sie im Kunst-, Theater – und Literaturfeld.

Sie schreibt Theaterstücke, Scripts für szenische Interventionen, Kolumnen, Prosa, Essays und Texte über Künstler*innen. Ihr Stücke wurden an diversen Theatern gespielt (Theater Biel-Solothurn, Deutsches Theater Göttingen, Tuchlaube Aarau, sogar theater Zürich, Neumarkt Theater Zürich, Winkelwiese Zürich, Kaserne Basel, Roxy Basel, neues theater Dornach, Schlachthaus Bern u.a.), ihre Kolumnen sind regelmässig zu lesen (Magazin Z der NZZ, Kleiner Bund).

Sie ist zudem Dozentin an der HGK Basel am Institut für ästhetische Praxis und Theorie, unterrichtet Kunstgeschichte und inszeniert szenische Interventionen in Ausstellungsräumen und Museen. Sie leitet Schreibworkshops an diversen Institutionen und arbeitet als Schreibcoach am Jungen Literaturlabor JULL.

Immer wieder geht Renata Burckhardt auch Zusammenarbeiten mit anderen Künstler*innen ein.

Kontakt: renata.burckhardt@fhnw.ch